Joschi und Tschergo

Joschi und Tschergo (Sternchen)




Beruf (Joschi):
Prinz, Jagdfoxl und Waldarbeiter
Beruf (Sternchen):
Joschis Trainerin & "Stadtmädchen"
Hobbys:
Mutti Lisa & Papa Kurt fit halten
Heimat:
Schwalmstadt/Hessen
Burzltage:
Joschi: 27.11.2006
Sternchen: 17.07.2007
Spitznamen:
Joschi: Prinz, "Clyde" (seinen dritten Spitznamen verrate ich nicht)
Tschergo: Sternchen, Pünktchen, DuDu, Gretel und "Bonnie"

Was ich über die beiden zu bellen hab:

Viele Jahre war ich über meinen Herbert sehr, sehr eng mit den beiden verbunden. Joschi und Tschergo stammen (wie ich) aus Ungarn. Allerdings hatten sie anfangs nicht so viel Glück. Ich bin ja schon als Welpe zu meinem Frauli gekommen. Joschi und Tschergo haben die erste Zeit ihres Lebens in Ungarn verbracht. Beide kamen über das Tierheim Györ nach Deutschland ins Tierheim Alsfeld. Das war ihre Rettung und ihr Glück. Ihre ungarischen Geburtsnamen (Oszi und Tekergö)  haben sie inzwischen abgelegt. Joschi und Tschergo passen auch viel besser. Tschergo bedeutet Sternchen und auf diesen Namen hört sie eigentlich am liebsten. Er passt auch prima zu ihr.

Schaut mal was die beiden hinter sich haben:

 
Joschi im Oktober 2008 (Tierheim Györ)



Sternchen im Mai 2009 in Györ


 
Joschi im Tierheim Alsfeld

Als ich das Zauserl entdeckt hab gabs kein zurück. Ich hab meinen Herbert angebellt und er hat für mich eine Patenschaft für Oszi übernommen. Zum gleichen Zeitpunkt hat sich auch meine ehemalige Zweibein-Fori-Kumpeliene Karin ganz lieb um den Rabauken gekümmert. Sie hat ihn besucht, gebürstelt und ihm ein feines Schmusekissen ins Tierheim gebracht:

 

Am 25.01.2009 war es dann mit dem Tierheimleben für Oszi vorbei! Ein Ehepaar aus Schwalmstadt hat ihn abgeholt und zu sich nach Hause genommen. Über Karin (sie ist auch Frauchen von Airedale-Lady Patzy und Welsh-Terrier-Schnuckelienchen Pico) wurde der Kontakt hergestellt. Die Zweibeins heißen Lisa und Kurt und es sind ganz feine Menschen. Sie hatten vorher schon mehrere Hundis. Im November 2008 war Ronja ihre Glattifoxldame ins Regenbogenland umgezogen und die Trauer war groß. 

Mit Oszi - nein ab jetzt heißt er ja Joschi - ist die Sonne bei den beiden wieder aufgegangen. Hier das erste Bildchen von ihm, das ich bekommen habe:



Eine schlimme Räuberpistole hat sich Joschi am 06.02.2009 geleistet und dabei ganz Schwalmstadt in Aufregung versetzt. In einem kurzen unbeobachteten Augenblick ist er ausgebüchst und ab durch die Mitte. Logo dass sein Frauli und sein Herrchen Todesängste um ihn ausgestanden haben. Polizei, Tierheim, Stadtverwaltung...alle wurden informiert und nach 3 unendlich langen Stunden kam der erlösende Anruf: Joschi wurde von Angestellten der Stadt am Wasserwerk gefunden. Er ist gleich in deren Auto gehüpft und hat sich ordentlich durchfüttern lassen. Als sein Herrchen ihn dort abgeholt hat, war die Freude natürlich riesengroß.

Im März 2009 hat Joschi dann mit seinem Frauli und Herrchen an einem Treffen am Eisenberg und in Oberaula teilgenommen und dabei meinen Herbert das erstemal beschnüffelt. Dort haben sich einige richitig gute Freundschaften entwickelt.  
Das erste Joschi pFoto, das der Herbert selbst geknippst hat (Ankunft am Eisenberg):


Joschi mit seinem Frauli und Herbert in Karins Garten:


Das nächste Treffen ließ nicht lange auf sich warten. In Neualbenreuth gab es am 12.05.2009 ein Wiedersehen mit Herbert:

 
Das Personal im dortigen Kurhaus hat er natürlich sofort im Sturm erobert und auch gleich die Rezeption übernommen:


Im Juli 2009 ist dann ein Sternchen in Joschis Leben aufgegangen. Am 11.06.2009 kam (erneut über das Tierheim Györ) ein süßes kleines Terriermädchen im Tierheim Alsfeld an. Sie wurde dort Cherry getauft. Ihr richtiger Name ist aber Tekergö/Tschergo (= Stern). Am 27.06.2009 wurde sie von Karin besucht und einen Tag später hat Joschis Herrchen Kurt die Patenschaft für sie übernommen. Am 16.07.2009 ist Sternchen dann "zur Pflege" bei Joschi eingezogen. Es war aber schon klar, dass sie für immer bei ihm bleiben würde.  

Sternchen:


Das erste Foto mit Mutti Lisa:


Leckerchen für die Süßen:


Erste Spielchen


Ein Herz und eine Seele:


Im August 2009 auf den Armen von Papa Kurt...


...und bei Joschis Paten:


Gleich anschließend folgte ein prima Treffen bei Endo und Zorro im Weserbergland


Ex-Forikumpeline Frauke hatte es hier allerbestens organisiert:


Sternchen, Giny, Joschi und Pepper ...

...hatten jede Menge Spaß!

Im Mai 2010 gab es ein Wiedersehen

Herbert mag uns beide sehr!


Es gibt immer feine Leckerchen!


Yammi-Yamm!




ICH will den Ball, Joschi! ICH will, ICH will, ICH will... *Grummel!*


Nix da! Das is MEINER!


Gassi mit dem Paten...


...und mit Frauli beim Tierarzt!


Das allabendliche Käseritual:
"Eins für Joschi..."


"Eins für Tschergo!"


Prinz Joschis 4. Geburtstag im November 2010


Es gab heftig Schenkis


...und der Pate war natürlich zu Besuch!


Gegenbesuch im März 2011...

...beim Paten in Nürnberg


Das Schwälmer Rudel in MEINEM Revier!






Alles hier ist hochinteressant...


...natürlich auch die Mauselöcher in den Nürnberger Äckern!


Auf dem Weg mit Papa Kurt in den Untergrund...


...Busfahrt inklusive!


Vor der Frauenkirche auf dem Nürnberger Hauptmarkt


Vor dem Heilig-Geist-Spital an der Pegnitz...


...und natürlich vor der Nürnberger Burg!


Auch historisches Gelände und das Pfotenballstadion wurde besucht!


Müde schmeißt man sich auf Herberts Sofa!


...und ab ins Prinzengemach!


Patenbesuch im Juni 2011 an der Schwalm

Joschi beschlagpfotetet eindeutigerweise seinen Paten! ;-)


Gassi an der Schwalm...


...und auf den zugehörigen Wiesen!


Obligatorische Mäuseschnüffel-Suche!


Papa angelt sich sein Sternchen!


Der Prinz testet das Patenbett!


Fröhliche Zeiten im Oktober 2011




Herbstsonne genießen!


Komm schon mach hin! Bauchikraulen bitteschön!


Unterwegs!


...und daheim beim Foxleisschlabbern!


November 2011 in Schwalmstadt

Der Prinz beschlagpfotet seinen Paten erneut!


...und wird geknuddelt!


Heissa!


...schneller, höher, weiter!


Ein prinzlicher Waldfoxel!


Sternchen beäugt das etwas skeptisch!


Joschi und sein "schweres Gerät"!


Das Paket zum 5. Burzeltag!


Wieder reichlich Leckerchen und Spielis!


...da gibt es viel zu tun und zu schnüffeln!


März 2012 (Besuch in Nürnberg)

Erstmals in MEINEM Revier! Noch ein bisserle unsicher! ;-)


Die Nürnberger Mäuse sind schwer zu finden!


Lecker Mampf bei Herbert!


Knuddeln inklusive!


Mal wieder: Ab in den Untergrund! Joschi kanns kaum erwarten!


Heissa!


Nürnberger Schnüffeleien...


Stürmische See am Dutzendteich!


Knabbern in MEINER Höhle!


Sternchen fühlt sich terrierwohl!


Prinz & Pate


Balkon-Guck ins nächtliche Nürnberg...


Drei Rüden und ein Sternchen!


Auf MEINER Nürnberger Bullerwiese!


Sternchen auf Eichhörnchenjagd!


Joschi natürlich auch!


Der letzte Tag...bisserle traurig?... Nö!...

...Man wird sich wiedersehen! GAAAANZ SICHER!

KORREKT!
Schon im Mai 2012 war es wieder so weit!


Man wartet im Garten...


...vertreibt sich die Zeit mit Spielchen...


...nur nicht loslassen!!!


...ruht sich aus...


...und sammelt Kräfte...


...bewacht das vorbereitete Patenbett...


...und der Pate freut sich mit Kurti, dass er bei seinen Schätzchen ist!



Siggy und Risti sind auch wieder da!
Sie bekommen immer "Asyl" wenn deren Frauli auf der Wau-Mau-Insel in Kassel arbeiten muss!


Lecker Hühnerfüßchen (besorgt von Giny und Peppers Frauli)


Sternchen lässt die Leckerchen noch ein bisserle von der Sonne bräunen!


Freilauf-Gassi im herrlichen Schwälmer Land! 


Hier fühlt der Prinz sich wohl!


Da fliegen die Öhrchen!


...natürlich auch die von Sternchen!


Pfotenbad in der Schwalm!


Klaro-klarini - Sternchen auch!


Das Schwälmer Rudel!


Das Leben ist sooooo schön!


Fellpflege! Für das Treffen am Eisenberg und in Oberaula muss Fox schließlich ordentlich aussehen!


Ankunft bei Karin, Dieter, Patzy und Pico!


Fleißige Menschen bei der Arbeit...


Fertig! Am nächsten Tag ist schlechtes Wetter angebellt!


Foxltreffen!



Joschi und Hausherrin Patzy!


Herbert mit Pepper im Hotel am Eisenberg!


Der Prinz - natürlich nächtigt er bei meinem Herbert!



Nebulöser Eisenberg!


Noch ist es "trocken"


Morgengassi



Prinz Joschi ist natürlich auch kulturell interessiert!


Foxl-Terrier-Treffen in Patzys Garten


Äggdschn mit Wolle! Giny natürlich ganz vorne dran!


Sternchen hat trotz heftigem Regenwetter Durst!


...sie macht es sich im Zelt gemütlich!


...da fallen dann auch so langsam die Äuglein zu!




Kurti mit Joschi! Standard-Rituale!


Zeigt her Eure Pfötchen!


Patzy auf Kontrollgang!


En schnarchender Prinz!


Zurück im Hotel...das Patenbett ist doch viiiiel gemütlicher!



Abschiedstag! Es war trotz des schlechten Wetters ein herrliches Erlebnis!


Nebulöses Abschieds-pFoto!  


Juni 2012
Es hat nicht lang gedauert...der Pate hält es nicht lang aus ohne seine Schwälmer!  

Joschi und Sternchen am Zaun...


...in ihrem Garten...


Ein räuberischer Prinz!


Gemeinsames Päckchenschnüffeln!


Professionelles "sichern und verschwinden"...


Sternchens Burzlpaket muss noch warten!



Das passt ihr gar nicht!
Pssst! Geheiminfo: Ihr spionagemäßiger Deckname ist Pünktchen!


Tja...Joschi bei seiner Lieblingsbeschäftigung!


Sternchen hat andere Interessen!


Kurti bringt die Süße ins Auto...es geht nach Hause!


Sternchen - sowas von frech! Ayayayay! 


Fellpflege!


Man ruht sich aus!


Der Pate und eine "Gretel"!   


Müüüüde!



Gassiläufchen am nächsten Tag!




Männer und Rüden verarbeiten das Ausscheiden bei der pFotenball Europameisterschaft....



Ein Herz und eine Seele!


...auch beim Spielen!


Der nächste Tag!


Hier kann fox vielleicht was lernen...?


Nö....doch lieber Mäusebuddeln!


Yipppiiieh! Erfolg...das ist nix für schwache Nerven aber was solls! Wuff!


Heissa! Ein Gast auf meiner Schwälmer Wiese!


Noch mal schnell nasse Schmutzpfoten geholt...


...und dann heißt es wieder mal: "Abschied nehmen!"...BIS BALD!


April 2013 in Nürnberg
Das Schwälmer Rudel für etliche Tage zu Besuch bei MEINEM Herbert


Anfangs war das Wetter nicht so dolle...


...aber knuddeln geht immer!


Joschi in MEINEM Park (nicht weit von Herberts Zwinger)


Der Prinz auf Herberts SchnarchquarTIER
(sein "Körbchen" hatte er für "Mutti Lisa und Papa Kurt" geräumt)


Sprung auf...


...das macht Spaß!


Parkschnüffeln in der Vierbeinzone muss natürlich sein!


Sternchen zeigt was sie hat! Man nennt sie auch "Pünktchen" :-)


An "Posing" hat der mäusesuchende Schnüffel-Prinz kein Interesse!


Ein gestelltes pFoto! :-)  :-) :-)


Jaja...gemütlich isses im Prinzengemach!


Die Zweibeins qualmen!


...und "Mutti" schmunzelt auf Balkonien...


Optimaler Balkonienausblick für Joschi und Sternchen!
(Hihi...unten ist MEINE Bullerwiese! Da gibt's immer was zu beobachten)!



Ganz früh am Morgen!
Die Sonne scheint, die Würste duften und der Prinz wedelt!


Joschi-Cam...


...herrliches Sonnenbad mit MEINEM Herbert!


Joschi in der U-Bahn!


Sternchen am Nürnberger Plärrer


In der Straßenbahn!


Eeendlich ein Läufchen im Luitpoldhain


"Mutti" ist natürlich auch dabei! 


Joschi meint: "Ich will nicht in den Dutzendteich!"


Gassi bei herrlichem Wetter!


Sternchen ist nicht so prinzlich wasserscheu!


Jaja! Es gibt viel zu erkunden!


Zurück...und seeeehr müde auf dem Balkon!


Wieder wach!



Abendliche Rituale mit "Papa Kurt"


Joschi bereit für ein Rauferchen mit Herbert


Es ging richtig rund...leider gibt's davon keine pFotos! Herbert brauchte all seine Kraft!


Sportliche Betätigung! 


Zwei glückliche Schwälmer!


Hier sind sie nochmal auf "meinen Spuren"!


Joschi beim Ackerguck!


Abschiedsschmerz! Traurig wird die Heimreise angetreten!


Tschüüüühüß! BIS BALD!


Juni 2013 an der Schwalm
(die beiden bellen selbst) ;-)


Äy Joschi, mir ist langweilig!


Mir auch!!! Zeit, dass Mutti mit dem Fresschen kommt!
Jaaa! Ich seh sie schon!


Ich hab meins!
Uuuunglaublich! Joschi ist ein Vielfraß! EINDEUTIG!


Bell nicht rum, Gretel! Das LECKER muss wech! ;-)


ICH genieße lieber!


Jaja...immer schön langsam!
Sonst kommt es wie es kommen muss! ;-)
Aber schaut selbst:


Äy Sternchen! Ich hab Bauchi-AUA und "Papa" muss mich halten! 


ICH nicht! Mir gehts gut und ich mach jetzt ein feines Schlafi! 
Selber Schuld, Prinzchen! :-)

Patenbesuch vom 31.07. bis 04.08.2013

Frühmorgens bei der Ankunft: Joschi und Sternchen helfen beim Ausladen! 


Mein Herbert in seiner "Zweiten Heimat" an der Schwalm


Allseits herrscht große Freude!


Gleich geht's zum ersten Läufchen (am Damm)


Mäusealarm am Wegesrand!


Sternchen bellt: "Lasst mich off-Lein! Bitte!!!"


Meister Adebar hat die Ruhe weg (noch)...


Sicher ist sicher... ;-)


Nach der Rückkehr: Ausruhen im Garten!


Ran an das Patenpäckchen!


Joschi hat alles schön im Garten verteilt!


Sternchen denkt sich: "Unglaublich!"


Gleich wird ein mikriger Ochsenziemer angeknabbert!


Der Prinz geht brachialer ran!


Dann der Fotoshoot!


Sternchen auch!


Wie jeden Abend das Käseritual: "Eins für Joschi!"


"Eins für Tschergo!"


Am nächsten Morgen ist scheinbar nur der Pate wach! ;-)


Nicht ganz! Der Prinz nimmt im Garten ein Sonnenbad!


Kurze Zeit später aber schon unterwegs!


Der Prinz in SEINEM Revier!


Puuuh! Es ist schon frühmorgens sehr heiß!

Abends im Hotel und Restaurant Landgraf
Ein Treffen mit Karin & Dieter (guten Freunden aus Oberaula)!

Papa Kurt "verdrückt" ein ordentliches Steak! :-)


Herberts "Schwälmer Sack"! Yammi-Yamm!


Mutti Lisa hatte nicht mehr so viel Hunger, denn daheim hat sie schon einige selbstgebackene Kanelbullen vertilgt! ;-) :-)


Traute Zweisamkeit am nächsten Morgen!


Der Prinz denkt schon wieder ans nächste Läufchen!


Es ist soweit: Schnüffeln auf dem Bahnradweg!


Mindestens 150 cm Wohlfühl-Joschi! ;-)


Ällabääätsch!


Sternchen beobachtet im Garten von einem schattigen Plätzchen aus...


Papa Kurt und Herbert beim "qualmen"! "Danke Karin & Dieter!" ;-)


Papa Kurt ist ein absoluter Grillprofi!


Auch hier ist Zeit fürs Fresschen...


Gefrorenes Rinderhack!


"Äy Mutti! Das war sehr lecker!"


"Wuff!" Der Prinz meint: "Ich hätte gerne noch Nachschlag!" ;-)

Intermezzo am frühen Morgen: Katzenalarm!?

S: "Äy Joschi! Heute Nacht war ein Felltiger in unserem Garten!"
J: "Wirklich? Wahrscheinlich hast Du wieder nur geträumt!"


S: "Ne Joschi! Glaub mir! Da war ne Katze in unserem Garten! Lass uns schauen!"


J: "Na gut ich komm mit!"


J: "Also wenn eine da war, ist sie schon lange weg!"


J: "Gretel, Gretel! Du musst viel ruhiger werden!"
S: "Ach Prinz! Ruhiger gibt's nicht! Ist schließlich mein Garten und da pass ich halt auf!"


Kurz danach im Wald!


Eindeutig Joschis Lieblingsort!


Schnüffeleien!


Im Wald geht's bei Joschi nicht ohne Schleppleine!


Lecker Rohrer Bio-Ei!


Rocky-geprüfte Qualität!


Abschieds-Guck!


Auch der Prinz guckt traurig!


Sternchen am Gartentor...


...und der Prinz am Wohnzimmerfenster: Tschüß Pate!


Ayayayay! Die Schwälmer hatten meinem Herbert als Wegzehrung für die Heimreise ein paar "Würstchen" mitgegeben! ;-)
Eine erforderliche Diät ist da in nächster Zeit unmöglich! :-)

Patenbesuch vom 18.06.2014 bis 22.06.2014

Jaja! Es war mal wieder soweit! ICH habe meinen Herbert auf die Schnelle zu einem Kontroletti-Besuch an die Schwalm beordert. Von Zeit zu Zeit muss er da für mich nach dem Rechten äugen! ;-)
So, nun lassen wir aber den Prinzen mal höchstpersönlich kommentarBELLen...

Wuff! Zeit war es, dass der Pate wieder mal zu Besuch war. Geplant war es eigentlich schon für Mai aber Mutti Lisa hat gekränkelt und im Juni hat es dann kurzerPfote geklappt!

Mittwoch

Das erste pFoto um 9 Uhr! Ich bin da brav im Sitz weil es gleich ein Lecker von Herbert gibt! Das eigentliche Begrüßungsritual konnte actionbedingt nicht pfotografisch festgepfotet werden!


Gleich das erste "Läufchen"! Oder soll ich besser bellen der erste "Flug". 


Es macht mir immer einen Riesenspaß über die Wiesen und Äcker zu "fliegen".


Mäuse-Such muss natürlich auch sein!


Sternchen kratzt das derweil nicht die Bohne...


...sie hat halt andere Interessen! ;-)


Herrlich so ein Wohlfühlwälzer...


...im kühlen abgeblühten Rapsfeld!


Danach ein Schlückchen und ein Pfotenbad!


Nasse Prinzenspuren...jaja!


Heftig Flugverkehr


Natürlich auch wieder bei MIR! 


Keine Ahnung warum der Pate mich immer "australischer Springbock" nennt! ;-) :-)


Sternchen hat etwas entdeckt...


...Meister Adebar auf Mäusejagd!


Gemächlicher Pfote geht es dann heimwärts!


Mutti Lisa hat Zweibeinfutter gekocht! Es hat den Zweibeins prima geschmeckt!


Hier studiert sie ein mitgebrachtes Kaffeeschenki von Herbert.


Gleich nebenan hat es heftig gequalmt...


Den beiden Rüden gefällt das sichtlich!


Das Leben ist soooo schön!


Bisserle ausruhen mit Sterni!


Yammmi! Lecker Hühnerfüßchen!


Deftiges Menschenfutter!


Dann aber: PÄCKCHENALARM!


Nase rein! Reichlichst Fressalien! Priiiima!


Beute sichern!


Sternchen auch!

Donnerstag

Mutti Lisa, Papa Kurt und Herbert trinken sehr gern guten Kaffee!


Es war ursprünglich ein Schenki von Rasmus und Herbert hat es extra für den Besuch aufgehoben!


Lecker Kuchen!


Aber BESSER IST DAS!


Windiges Gassi!


Off-LEIN! Yipppiiiieh!


Nix schöneres als an der frischen Luft!


Sternchen zeigt Zähnchen!


Ach herrje! Kurz vor dem Auto macht sie immer auf "Diva"!


Die Zweibeins sind dann zum Hotel Landgraf gefahren.


Prost, Mutti!


Sie hat einen heftigen Salatteller verschnabuliert!


Für "Papa" gab es Entenbrust mit Kroketten...


...und der Pate hatte einen "Landgrafentelle"!


Im Restaurant gab es auch eine Schwälmer Tracht beäugen!


Nach 2 Stunden waren die Zweibeins zurück. Sternchen hat natürlich schon am Fenster gewartet!


Papa Kurt mit einer gepfelgten Nachmittags.Ziggi und ner ordentlichen "Flüssigkeit"!


Für mich war da die Frage: Raus oder nicht raus! ;-)

Freitag

Morgendlicher Fensterguck!


Beim Läufchen war dann trübes Wetter aber es hat nicht geregnet!


Natürlich gibt es immer und überall etwas zu schnüffeln!


Geröstete Gemüsepfanne für die Zweibeins! 


Ob da etwas für uns herunterfällt? ;-)


Dann Fußballguck mit "Papa"!


Seeeehr gemütlich ist das! Wuff!

Samstag

Langsam ausschnarchen!


...und auf zum Läufchen über den Schwälmer Damm!


Trallalala! "Das Fliegen ist des Joschis Lust!"


Huch!


Meine neuen "Kleider! Mutti und Papa waren begeistert!


Als Prinz darf Fox auch mal schmutzig sein!


Ich finde das jedenfalls absolut KLASSE! Das dicke "Badeende" kam dann daheim! Wuhuuuuuu!


Papa war nach der Waschaktion mit mir richtig erschöpft! ;-)


Aber mit den passenden Utensilien hat er dann zusammen mit dem Paten den Mitsommertag genossen!


Und dann eine allerfeinste Überraschung: MEINE Karin kam angedüst!


Ich kenne sie schon seeehr lange und werde ihr die lieben Besuche, als ich noch im Tierheim war, niiiiiiiiemals vergessen!

Sonntag

Mit dem Paten beim Abschiedsgassi!


Ich mit Sternchen vorneweg und Mutti vor unserem Schwalmstadt!


Sterni freut sich...keine Ahnung über was! ;-)


Mäuse-Such!


Chili sin Carne - das Abschiedsfresschen für den Paten!


Bei mir muss es aber FLEISCH sein! ,-)


Abschiedskrauli vom Paten für Sternchen...

SCHÖÖÖÖÖN WARS! Pfote drauf!

Epilog

Unser Pate sollte natürlich daheim nicht verhungern und verdursten. Hier einige der Leckereien, die wir ihm mitgegeben haben!


Auch von Karin gab es einen flüssigen "Gruß aus Oberaula" für ihn!

Euer
Prinz Joschi

- ENDE -

Schön wars... 
:-(

rocky