Zuhause

Hier lebe ich und bin glücklich und zufrieden

Ich wohne mit meinem Rudel in einem kleinen Dorf namens Rohr in Deutschland, Bayern, Mittelfranken. Die nächste wirklich große Stadt ist Nürnberg. Die nächste kleinere Stadt ist Schwabach.   

Hier gefällts mir wirklich sehr gut. Ich freu mich zwar, wenn wir mal in Stein, Nürnberg oder im Fränkischen Seenland Gassi gehen aber ich möchte gar niemals von hier weg. Ich hab hier wirklich alles was ich brauche: viel frische Luft, Wald außen drumherum, viele Felder, einen großen Bach und ein Waldbächlein und...GANZ wichtig natürlich auch Katzen und Igel zum ärgern und Mäuse zum jagen. Es ist einfach nur idyllisch hier. Naja, eine einzige Ausnahme gibt es schon: Mein Zweitrevier in Nürnberg bei meinem allerbesten Zweibeinkumpel Herbert.

Hier nun einige pFotos meiner Heimat:


Das ist Rohr! Mein kleines Dörfchen (ein Kleinod in Franken)!


Die kleine Kirche in meinem Dörfchen

So, auf dem nächsten Bild seht ihr wo mein Frauli, Herrchen und die Oma wohnen und das ist natürlich MEIN Hof.  Hier pass ich auf, dass gar niemand ungebetenes (ob 2- oder 4-Beiner) reinkommt. Und wenn doch, dann wird heftigst Rabatz gemacht.



Auf dem oberen Bild ist Oma in der Tür zu sehn. Sie will nicht pFotografiert werden aber das hat ihr hier nix genutzt. Mein Herbert war schneller beim knippsuliern. Das untere pFoto ist vom Oktober 2009. Unser Haus wurde damals frisch fassadenrenoviert.

Ich hab natürlich auch ein eigenes Haus: Mein "Nobelschlafhaus"!
Hier nun 2 pFotos vom gleichen Standort aus aufgenommen:

Bei Baubeginn (ausheben des Erdreichs für die Bodenplatte; Adri und seine Mama helfen mit). Ja und ich bin da auch zu sehn; zwar noch seeeehr klein aber ich finde das alles schon hööööchst interessant!

Hier nach Beendigung des Baus. Eine Geschichte gibt es natürlich auch zu diesen Bildern. In meine Villa geh ich nur abends. Frauli ruft dann "Betti" und ich weiß genau, dass es nun Schlafenszeit ist. Wenn es arg regnet geh ich auch manchmal rein. Die Tür ist ja immer offen und ich kann rein und raus wann ICH will.

Dann gibts da noch meine Rocky-Hütte!
 
Sie ist wirklich sehr gemütlich und auch im Winter wirds mir da nicht kalt. Ich bin ja schließlich auch kein Schoßhündchen sondern ein gestandener Drahthaar-Foxterrier.

Update:
Trotz allem wohne ich schon lange nicht mehr in dem Nobelschlafhaus! Das liegt aber nicht an MIR sondern an meinem Rudel! Frauli, Herrchen und die Oma wollen MIR immer ganz nah sein und deshalb bin ich ins Haus zu MEINEN Zweibeins umgezogen. Als rudelbewusster Drahtifox muss man halt auch mal einen Kompromiss eingehen. ;-)

Weiter geht's mit ein paar pFotos:

Einen kleinen Garten habe ich natürlich auch!

In der Garage steht eines meiner Fahrzeuge:

Da schaut ihr gell! Manchmal lass ich mich damit spazieren fahren. Viel lieber sitze ich aber selbst am Steuer!
Das könnt ihr jederzeit beäugen...dafür ist aber ein "SUCH!" auf meiner Homepage angeBELLt!

Einen Stammbaum hab ich natürlich auch:

Er ist nicht aus Papier, sowas brauch ich nicht. NEIN, es ist eine wunderschöne Buche und ich besuche sie ganz oft!


Schwimmen kann ich bei mir daheim natürlich auch in MEINER Schwabach


Ein Regenbogen streift mein Dörfchen

rocky