Was ich alles kann

Mein Frauli hat mir da so einige Kunststückchen beigebracht, die ich inzwischen perfekt beherrsche und ich folge auch ihren Anweisungen (aber nur wenn ICH will). Diese Kunststückchen habe ich alle ziemlich schnell gelernt. Meinem Frauchen habe ich dabei beigebracht, mir die besten Leckerlis auszusuchen. Das nenn ich eben Erziehung. Natürlich machen mir die Kunststückchen aber auch Spaß.

Damit mein Frauli ihre eigenen Anweisungen nicht vergisst, hab ich sie hier mal für alle sichtbar aufgezählt (mein neuestes Kunststückchen ist immer grün geschrieben)!

Einige von meinen Tricks mach ich wegen meinem wehen Beinchen und der Arthro-Hose nicht mehr. Das heißt aber nicht, dass ich es nicht mehr könnte! ;-)

Anweisung Resultat
Sitz Ich setze mich
Platz Ich lege mich hin
Bei mir Ich gehe links auf Höhe von Frauli
Gib 5 Frauli hält mir die flache Hand vor und ich geb ihr mit Schwung meine Pfote drauf
Fuß Wie "Bei mir", aber ich schaue noch in die Augen meines Frauli
Bleib Ich bleibe im Sitz oder Platz an Ort und Stelle (bis es mir nicht mehr gefällt)
Peng Ich lass mich umfallen und spiele "tot" (Foto)
Pfote Ich gebe mein rechtes Pfötchen
Füßchen Ich gebe mein linkes Pfötchen
Männchen                      Ich mache Männchen                                           
Tanzen Ich drehe mich beim Männchen machen um die eigene Achse
Rechts dreh Ich drehe mich rechts herum um die eigene Achse (ohne Männchen machen)
Links dreh Ich drehe mich links herum um die eigene Achse
Roller Ich mache Platz und mache einmal Rollerfässla (Video)
Krabbeln Ich robbe am Boden entlang (bis ich das Lekkerli im Mund habe)
Twist Ich laufe durch die Beine meines Frauli und drehe mich wieder um und mach innerhalb der Beine sitz
Slalom Mein Frauli läuft los und ich laufe durch ihre Beine Slalom
Drunter Ich laufe zwischen den Beinen meines Frauchens während sie ebenfalls vorwärts läuft
Durch Ich komme von vorn und laufe zwischen den Beinen durch und um das rechte Bein von meinem Frauli rum
Rum Ich komme wieder von vorn und laufe zwischen den Beinen durch und um das linke Bein von meinem Frauli rum
Gib Laut Ich belle laut (meist jedoch nur, wenn ich dabei an meinem Frauli hochspringen darf; das konnte sie mir noch nicht begreiflich machen, dass ich auch im stehen, liegen, sitzen bellen kann)
Up Ich hebe mein linkes Vorderbein in die Höhe
Ho Ich hebe mein rechtes Vorderbein in die Höhe
In die Hand Sobald ich etwas apportiere, gehe ich zu Frauli und gebe es ihr in die Hand
Vor Ich laufe vorwärts
Zurück Ich laufe rückwärts
Such Ich suche etwas (meistens ein Gutzi); manchmal muss ich zugeben, weiß ich allerdings selbst nicht so genau was ich suche
Bring Wenn ich dann endlich gemerkt habe was ich suche, und es gefunden habe, dann bring ich es ganz schnell zu meinem Frauchen

So, da wars zunächst mal. Ich glaube wir haben nix vergessen. Wenn wir wieder was lernen, dann wird es natürlich eingefügt.

rocky