Wohlfühltage 2009

Wohlfühltage 2009

Von Ende April bis tief in den Mai 2009 hatte ich herrliche Wohlfühltage. Ständig bin ich zwischen Rohr, Ketteldorf und Nürnberg hin und her gehechelt. Mein Herbert hat mich auch ganz oft besucht, weil er fast den ganzen Mai Urlaub hatte. Frauli hatte auch Urlaub aber leider am Anfang nicht so viel Zeit für mich (helfen in der Werkstatt bei Herrchen und Renovierungsarbeiten am Haus). Naja, wie schon gebellt: Ich hab ja MEINEN Herbert! 
Das Wetter war jedenfalls meist sehr schön und wenn nicht, hat es uns auch nicht gestört.
Die Tage im April und Mai waren sehr ereignisreich. Frauli und Herrchen hatten beide im April Geburtstag und diesmal waren es sogar runde Burzltage. Klaro, dass da Anfang Mai heftigste Festivitäten angebellt waren. Ich war logischerweis immer mittendrin dabei! Wie ihr unten beäugen könnt, war das manchmal ganz schön anstrengend.
Nach den Feierlichkeiten war ich dann noch sehr oft bei meinem Herbert!
Alles in allem ein perfektes Frühjahr! So wie es sich gehört! Damit ihr mir das auch glaubt, hier die Bildergeschichte:  

Teil 1 - Ende April bei mir daheim


Warten auf Herbert


Er ist da und: "Yippiiieh" ein Paket für MICH!


Drin war ne absolut schicke neue Leine mit Halsband von Gertrud (Busserle Nr. 1)!


Und ein schmackiges neues Spieli von Herbert


Astrein die Hantel!


DAS macht Spaß!


Sonnenbad


Menschenfutter


ICH bekomm natürlich auch meine Gutzis!


Yammi-Yammi-Lecker-Speckies (auch) von Gertud (Busserle Nr. 2)!


Meeeehr!


Hahni will auch wieder mal raus!


Ich muss aber immer die Pfote auf ihm drauf haben! WUFF!

Teil 2 - Bei Herbert in Nürnberg


Morgengassi


ABSOLUT MEIN REVIER in Nürnberg!


Was für ein herrlicher Acker...das gefällt mir...


...da "fliegen" die Öhrchen!


ICH...


...in meiner Blumenwiese!


Herberts wohlbekannte Rastbank!


Kontrollblick, ob er noch da ist!


Schnüffelaktion!


Im Hintergrund die Nürnberger Burg


DAS ist aber viiiiel interessanter!


Ein Abendbildchen...


...glücklich und zufrieden, kurz vor dem Nachtschnarchen!

Teil 3 - Festivitäten (Frauli und Herrchens Burzltag)


Ketteldorf hat sich fein gemacht!


ICH in Herrchens Werkstatt...ALLES muss überwacht werden!


Die Menschentafel ist vorbereitet!


Mit meinem Plätzchen bin ich aber auch sehr zufrieden! Hier lässt es sich auch gut Schnarchen!


Aus gutem Grund: Testschnüffeln!


Futter wird angeliefert! FÜR MICH?!


Ach nö...Gebratenes! Menschenfutter halt...Spanferkel!


Das iss wirklich nix für mich...das arme Ferkelchen!


Ein Schlückchen in Ehren, kein Fox kanns entbehren!
* siehe unten: Wichtig!


Herrchen hatte für 2 süße Mädls den Fernseher gerichtet!


Spannung pur...es gab PIPPI LANGSTRUMPF!
(Hejda Rasmus!)

Über den Rest des Tages bzw. Abends decken wir aber das Fell des Schweigens!
Glaubt mir, es ist besser so!
Sämtliche Bilder, die davon existieren, sind für Jungföxe nicht geeignet und wurden daher von mir zensiert. Die beiden süßen Pippi Langstrumpf-Fans, die ihr oben sehen könnt, wurden von ihrer Mama übrigens absolut rechtzeitig bettwärts gebracht. Herrchen, Frauli, Herbert, ca. 20 andere Menschengäste und ICH hatten dann noch einen tollen feuchtfröhlichen Abend! Pfote drauf!


Naja, irgendwann, weit nach Mitternacht hatte ich dann jedenfalls genug.
Mein Körbchen war mir aber in dieser Nacht irgendwie zu klein...


...deshalb hab ich HIER mein Schnarchi-Plätzchen in Besitz genommen!
Ein astreines Wohlfühl-Betti (wie es sich gehört)! 
Schnarchen war nun angebellt!


Am nächsten Tag - frühmorgens - war ich aber schon wieder voll fit!


Gassi mit Herbert in der Ketteldorfer Flur! 


Mittags nach dem Aufräumen ging es heim! Hier seht ihr mich mit Fraulis Sprudelbrunnen-Burzltags-Schenki!


WUFF! Ich gebs zu...die beiden Tage sind nicht spurlos an mir vorübergegangen!

Teil 4 - Maitage in Nürnberg

Nach den "Feiertagen" war wieder etwas Entspannung angebellt. Deshalb ging es natürlich wieder nach Nürnberg. Die folgenden Bildchen sind an mehreren Tagen geknippst worden. Kaum zu glauben, dass ich in der Stadt bin, gell?


Im meinem Park nahe bei Herberts Wohnung


Erst mal alles beäugen...


...und die Bodenbeschaffenheit prüfen...


...Blick nach rechts...


...und nach links...


...ALLES BESTENS!


Weiter gehts...


...zur Hundiwiese!


...Erkundungen...


...und dann ins Unterholz!


Schneller, Herbert!


Da vorne hat was geraschelt...


...ah...ein Täuberich!


...oder war es Meister Lampe!


...vorsichtshalber sucht er das Weite!


Ein richtig schönes Gassi ist das...


...Durst muss ich natürlich nicht leiden! Herbert hat alles dabei!


Hmmm...Rumferkeln wär jetzt schön...aber Frauli lässt mich nicht!


Na dann halt im Trockenen...Annnnnlauf!...


...."abknicken"...


...looooos gehts...


...HERRLICH!

Teil 5 - Ende Mai (in Nürnberg, wo sonst?)!


Ja gell, die bisherigen Bildchen waren nicht schlecht...


...ein paar hab ich aber noch für Euch...auf gehts!


Rocky-Suchbildchen Nr. 1 - viel zu leicht, gleich wirds schwieriger...


Suchbildchen Nr. 2...wo bin ich?


...ja und wer mich hier entdeckt ist ein/e echter Spürobold/ine! Wuff!


Mal ein Schlückchen kühles Nass genießen...es hat fast 30 Grad!


Im Schatten und mit feuchtem Schnäutzelchen lässt es sich leben!


Gemütlich mit Herbert im Gras liegen! Herrlich!


So könnte es immer bleiben...das wär schön!


Träumen...von GinyNetty oder Rüsselchen...wer weiß? 


Nönö...ich verrat es nicht!


Abends holt mich Frauli ab und ich will nicht mit!
Tschüß Herbert! Bis bald!

Alles in allem war das wohl der schönste Mai in meinem Leben und die bisherigen Wonnemonate waren bestimmt auch nicht schlecht! Jetzt freu ich mich auf meinen Burzltag und der nächste Ausflug nach Nürnberg zu meinem Herbert ist auch schon terminiert!

* Wichtig:
Rocky hat natürlich keinen Alkohol bekommen! In dem Eimer war ein Leckerchen für ihn versteckt! Daher sein Interesse!
 

rocky